Ernährung

Leichte Sommerküche schnell zubereitet

(djd). Currywurst mit Pommes oder Schweinebraten mit Knödel? Im Sommer keine gute Idee. Denn fett- und kohlenhydratreiche Kost stellt bei hohen Temperaturen eine zusätzliche Belastung für den Stoffwechsel dar. Gefragt sind leichte und vitaminreiche Gerichte, die den Körper nicht unnötig belasten. Saisonales Obst und Gemüse bieten dafür beste Voraussetzungen.

Einen sommerlichen Grill-Look bekommt gegrilltes Gemüse mit Pilzen mit einer speziellen Pfanne mit Pyramidenstruktur.  Foto: djd/AMC
Einen sommerlichen Grill-Look bekommt gegrilltes Gemüse mit Pilzen mit einer speziellen Pfanne mit Pyramidenstruktur. Foto: djd/AMC

Deutsche glänzen mit Protein-Halbwissen

(djd). In deutschen Supermärkten reiht sich ein Proteinprodukt an das nächste, allein 2017 kamen laut "Mintel"-Studie 300 Protein-Produkte auf den Markt. Dennoch wissen die Bundesbürger über Proteine und eiweißreiche Ernährung nicht besonders gut Bescheid. Das ergab eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag der Fitness-Food-Marke Quäse. "In Sachen Protein besteht noch Aufklärungsbedarf", kommentiert Professor Dr. Ingo Froböse die Ergebnisse. Der Sportwissenschaftler war an der Konzeption der Studie beteiligt.

Sauermilchkäse lässt sich ganz einfach in die tägliche Ernährung einbauen und ist eine ideale Proteinquelle.  Foto: djd/Quäse
Sauermilchkäse lässt sich ganz einfach in die tägliche Ernährung einbauen und ist eine ideale Proteinquelle. Foto: djd/Quäse

Das unterschätzte Superfood

(djd). Knackig, frisch und voller Energie: Hülsenfrüchte sind ein echtes Superfood und als wichtiger Proteinlieferant die richtige Wahl für alle, die sich ausgewogen ernähren möchten. Geschmacklich und optisch machen sie einiges her auf heimischen Tellern. Zudem überzeugen Bohnen, Erbsen und Linsen auch mit ihren inneren Werten: Im Vergleich zu manchem Fleisch und einigen Milchprodukten haben Hülsenfrüchte weniger Kalorien, sind kohlenhydratarm und tragen zu einem bewussten Lebensstil bei.

Foto: djd/iglo
Foto: djd/iglo